eine klangvolle stimme

Aktualisiert: 19. Jan 2019

sitzt in einem entspannten Körper


Was hat die Körperhaltung mit der Stimme zu tun? So Einiges! Die Stimme trägt unsere Spannkraft nach aussen und spiegelt auch die Körperhaltung wieder. Schlechte Haltung engt unsere Atmung ein und die Stimme kann ihr volles Potential nicht entfalten.


Die Sicherheit beim Auftritt kommt mit der aufrechten Haltung. Was mit der Körperhaltung beginnt, setzt sich in der Atmung, im Stimmklang und in der Sprache fort.


Deine Sprech- und Klangwerkzeuge wollen natürlich auch gepflegt und trainiert werden. Oft sind es Angewohnheiten, wie das Verwenden von Füllwörtern, hektisches Atmen oder Räuspern, die den Vortrag stören. Deutliches Artikulieren und eine harmonische Sprachmelodie lassen deine Zuhörer nicht nur das Gesagte besser verstehen, sondern sorgen auch für angenehme Atmosphäre.


Denn, wer hört nicht gerne einer angenehmen, entspannten Stimme zu?


Wenn du an deiner Haltung, deiner Stimme und deiner Sprache arbeitest und somit Sicherheit erlangst, kannst du bei deinem Vortrag authentisch sein und dich auf das Wesentliche konzentrieren.


Du kannst die Gefühle, die du in Stimme und Wort packst, transportieren. Findest du das richtige Gefühl, dann findest du auch den richtigen Klang.




Hast du noch Fragen?

Dann kontaktiere mich unter


office@stimmeundton.at


Sonnige Grüße aus dem Südburgenland,


Regina




#Stimme #Sprache #Yoga #Klang #Grundton #Eigentonlage #Körperhaltung #Ausdruck #Haltung #Atemtechnik #Sprechtechnik #Modulation #Meditation #Achtsamkeit #Körperarbeit #Stimmübungen #Obertöne #Hören #Artikulation #Stimmklang #Seminare

6 Ansichten

kontakt:

regina fröhlich

singen - sprechen - yoga - ton

email: office@stimmeundton.at
tel.:  +43 (0) 676 939 1841

skype: stimmeundton

adresse:
buchbergstraße 41

A-7543 kukmirn

impressum

  • Facebook Social Icon