stimme verstehen


Was ist es also, was da mitschwingt, in unserer Stimme, in unserer Sprache?


Unsere Stimme ist perfekt dazu geeignet, Gefühle zu transportieren. Das wollen wir auch, und wir machen das mit unserem Körper, unserer Gestik, der Mimik, - vor allem aber mit der Stimme und der Sprache.


Wir transportieren neben dem optischen Eindruck unseren Stimmklang und Wortbilder.

Sowohl der Stimmklang, als auch das Bild, das in uns entsteht, beim Anhören der Worte, sollen den Zuhörer berühren und Gefühle auslösen.


Das funktioniert gut, so lange das gesprochene Wort, der Klang der Stimme und das Gefühl harmonieren. Wenn der Inhalt vom Gefühl des Vortragenden abweicht, tritt der Inhalt in den Hintergrund und das Gefühl wird transportiert.

Wir lesen unbewusst in den Stimmen anderer Menschen, egal, was sie gerade erzählen. Freude und Glück können wir an der Stimme erkennen, genauso wie Traurigkeit oder Missmut.


Es ist dir sicherlich beim Telefonieren schon das ein- oder andere Mal die Laune vergangen, beim Wahrnehmen des Stimmklanges deines Gesprächspartners. Oder aber die freundliche, angenehme Stimme im Radio stimmt dich auf einen netten Tag ein...


Denn unsere Stimme vermittelt vor allem unsere Gefühle. Sie gibt Auskunft über unsere Befindlichkeit, denn sie spricht. - Und das auch zwischen den Worten!



Hast du noch Fragen?

dann kontaktiere mich unter


office@stimmeundton.at


Sonnige Grüße aus dem Südburgenland,


Regina



#Stimme #Sprache #Yoga #Klang #Grundton #Eigentonlage #Körperhaltung #Ausdruck #Haltung #Atemtechnik #Sprechtechnik #Modulation #Meditation #Achtsamkeit #Körperarbeit #Stimmübungen #Obertöne #Hören #Artikulation #Stimmklang #Seminare




0 Ansichten

kontakt:

regina fröhlich

singen - sprechen - yoga - ton

email: office@stimmeundton.at
tel.:  +43 (0) 676 939 1841

skype: stimmeundton

adresse:
buchbergstraße 41

A-7543 kukmirn

impressum

  • Facebook Social Icon